info|imshouse.pl| |info|imshouse.pl tel: 517 517 003 Trakt Brzeski 57A, 05-077 Warszawa

Unsere Gebäude werden in Form von vorgefertigten Modulen in einer modernen Firmenhalle produziert. Die für den Transport vorbereiteten und gesicherten Module werden durch eine spezialisierte Transportfirma landes- und europaweit ausgeliefert. Die Verladung erfolgt mit Hilfe eines Krans. Anschließend führen wir den Transport zum endgültigen Bestimmungsort durch. Das Abladen erfolgt auf dem zuvor vorbereiteten Grundstück, wo dann, je nach Modell, die Module montiert und an die Versorgungsleitungen angeschlossen werden.

 

Jeder Transport wird individuell bestimmt, abhängig vom gewählten Gebäudemodell und der Möglichkeit der LKW- und Krananfahrt zum Zielort.

 

  1. HDS-Transport - Selbstladewagen mit Kran und Anhänger, der den Transport von 1 oder 2 Modulen mit maximalen Abmessungen von 6 x 3 m und einer maximalen Außenhöhe des Hauses von 3,20 m ermöglicht - z.B. Häuser vom Typ Mini, Large, Forest, L1 (Aufbau erfolgt vor Ort).

 

  1. Tieflader-Transport - die maximale Außenhöhe des Moduls beträgt 3,50 m, maximale Modullänge 14 m, maximale Breite 3,20 m. Der Transport erfordert einen Kran am Abladeort. z.B. MINI BARN VIEW Haus (2 Module 5,4 x 3 m H 3,20).

 

  1. Tieflader-/Übermaßtransport - begleiteter Transport, mit Begleitfahrzeug, ohne Montage vor Ort. Alle Objekte über 3,20 m Breite, maximale Modulbreite ist 4,5 m, maximale Höhe bis zu 4 m. Der Transport erfordert einen Kran vor Ort zum Abladen. z.B. SIMPLE-Haus (4 x 8 m).

 

Die Vor-Ort-Montage von Modulen hängt vom gewählten Modell und dem Fertigungsstandard ab und kann mehrere Stunden bis zu mehreren Tagen dauern. Sie erfolgt auf einem zuvor vorbereiteten Platz gemäß dem IMS HOUSE-Projekt (einschließlich des Projekts zur Verlegung von Wasser- und Abwasseranlagen unter dem Haus), z. B. auf einem Perimeter-, Punkt- oder Schraubfundament, einer Fundamentplatte oder einem auf andere Weise befestigten Boden (z. B. Pflastersteine).

 

Bei der Montage werden die Module präzise nivelliert und mit speziellen Verbindungsstücken miteinander verbunden, Anschlussbleche montiert und die fehlenden Elemente der Fassade und des Daches ergänzt. Weitere Leistungen sind der Anschluss des Hauses an die Elektro- und Sanitärinstallation.